Wieder auf dem Weg der Besserung

/
Wie hart der Sport sein kann, musste ich in den letzten Wochen leider am eigenen Leib erfahren. In Sölden und auch bei den darauffolgenden Trainings war ich gut dabei, stürzte dann aber leider bei einem Fis-Rennen, das eigentlich "nur" zur Vorbereitung für meine erste Amerika-Tournee mit der Weltcupgruppe dienen sollte.